Nelson-MandelaArmin Mueller-Stahl lernte Nelson Mandela während seines Aufenthaltes in Südafrika nach den Dreharbeiten zu

„The Power of One“ kennen. Morgan Freeman brachte ihn mit Mandela zusammen. "Ich traf ihn ein-, zwei-, dreimal

auf einem Empfang und Mandela  nahm mich beim dritten Mal ganz spontan in die Arme. So sollte es eigentlich

zwischen den Menschen sein", sagt Mueller-Stahl. "Aber das geht nur sehr selten."

 

Anlässlich des 100. Geburtstages des Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela schuf er das hier vorgestellte Portrait.

So kraftvoll wie die Persönlichkeit des Menschen Nelson Mandela ist auch der Ausdruck des Künstlers  in der bildnerischen

Auseinandersetzung gelungen und lässt den Betrachter erahnen welch tiefen Eindruck Mandela bei Armin Mueller-Stahl

hinterlassen hat.

 

Zur Graphik